Erstinformationen für ukrainische Geflüchtete / Исходная информация для украинских беженцев в районе Мансфельд

Hier finden Sie alle Informationen für ukrainische Geflüchtete:

1. Bei welchen Behörden muss ich mich melden:
Ausländerbehörde des Landkreis MSH
Ansprechpartner:
Telefon: Frau Wölfer, (03464) 535 4110
Telefon: Frau Hellwig, (03464) 535 4131

Aussprache lernen
Bei der Ausländerbehörde erfolgt die Registrierung.
Welche Dokumente benötige ich?
Bitte senden Sie uns vorab Ihre ukrainischen Identitätsdokumente per Mail zu. Danach erhalten Sie dann einen Termin zur persönlichen Vorsprache.

2. Wohin kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?
Integrationskoordinatorin Landkreis Mansfeld-Südharz
Karoline Spröte

Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr und Freitag bis 13.00 Uhr erreichbar
Telefon: (03464) 535-3002

Informationen des Landes Sachsen-Anhalt:
Telefon: (0345) 213893; Internet: www.integriert-in-sachsen-anhalt.de

Agentur für Arbeit Sangerhausen
Arbeitsvermittlung und Berufsberatung
Baumschulenweg 1, 06526 Sangerhausen
Montag bis Freitag 08.00 bis 12.30 Uhr und Donnerstag 13.00 bis 16.00 Uhr
E-Mail: ; Internet: www.arbeitsagentur.de/ukraine
Telefon: 0800 4 5555-00 oder +49 3464 554 900


3. Wo kann ich eine Unterkunft finden?
Die Koordinierung der Unterkünfte erfolgt durch den Landkreis Mansfeld-Südharz:
Ansprechpartner: Frau Kabel und Herr Hartung
E-Mail:
Telefon Frau Kabel: 03464 535 3004
Telefon Herr Hartung: 03464 535 3005


4. Migrationsberatungsstellen/Beratungsstellen:
DRK Migrationsberatung Sangerhausen
Ansprechpartnerin:
Frau Sventlana Merkel
Wilhelm-Koenen-Str. 35
06526 Sangerhausen
Telefon: 03464 54 18 23

Sprechzeiten:
Mo. 9.00 Uhr – 11.00 Uhr
Di. 9.00 Uhr – 11.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Mi. 9.00 Uhr – 11.00 Uhr und Termine nach Vereinbarung
Gesonderte Beratung und Betreuung nach dem Aufnahmegesetz LSA (gBB)

Ansprechpartnerin vom DRK:
Frau Petra Kowalewski
Wilhelm-Koenen-Str. 35
06526 Sangerhausen
Telefon: 03464 / 54 18 21


Beratungsstelle Lutherstadt Eisleben vom DRK
Lindenallee 56, Haus 2, Zi. 1.13
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: 03464 / 535 31 12 (Zentrale)
Sprechzeiten: Di. 9.30 Uhr – 13. 30 Uhr und Termine nach Vereinbarung

Beratungsstelle Kolping Berufsbildungswerk Hettstedt gGmbH
Ansprechpartnerin:
Frau Szöllösi
Adolph-Kolping-Straße 1
06333 Hettstedt
Telefon: 03476 856903
E-Mail-Adresse: migration@kbbwhettstedt.de,

Jugendmigrationsdienst
Ansprechpartnerin:
Frau Saurbier, Frau Baldauf
Karl-Liebknecht-Str. 33
06526 Sangerhausen
Telefon: 03464 568818; 0160 93988398; 01512 1220353


Beratungsstelle ABS Hettstedt
Ansprechpartnerin:
Frau Künzel
Carl-Christian-Agthe-Str.25
06333 Hettstedt
Tel.: 03476/551048
E-Mail:

Agentur für Arbeit Sangerhausen
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/sangerhausen/startseite
Wann können Sie bei der Agentur für Arbeit vorsprechen?
- für eine Arbeitssuchendmeldung
- für eine Ausbildung oder ein Studium
- um Arbeit zu finden
Adresse: Baumschulenweg 1, 06526 Sangerhausen
Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr und Donnerstag 13.00 bis 16.00 Uhr
E-Mail: ; Internet: www.arbeitsagentur.de/ukraine
Telefon: 0800 4 5555-00 oder 03464 554 900 *Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei
Onlinetermin über die Startseite https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/sangerhausen/startseite


5. Ab wann muss ich mich beim zuständigen Einwohnermeldeamt anmelden?
- ich möchte im Landkreis Mansfeld-Südharz eine Wohnung anmieten
- ich benötige finanzille Unterstützung beim täglichen Leben
- ich möchte meine Kinder in eine Kindertageseinrichtung/Schule schicken


6. Wie erhalte ich finanzielle Unterstützung?
-1. Anmeldung bei zuständigen Einwohnermeldeamt und abgeschlossene Registrierung bei der Ausländerbehörde des Landkreises
- 2. E-Mail an:
Inhalt der E-Mail:
- Kopie der Unterlagen von der Ausländerbehörde
- Kopie des Passes oder der Pässe
- Name, Anschrift und Telefonnummer


7. Wie kann ich meine Kinder in die Schule schicken?
- Anmeldung im zuständigen Einwohnermeldeamt
- Termin zur Schuluntersuchung vereinbaren, Gesundheitsamt Mansfeld-Südharz, Kinder- und Jugendärztin Frau Schäfer, 03464 535 4432
- Abgabe der Unterlagen beim Landkreis Mansfeld-Südharz, Frau Schröder, 03464 535 3229, E-Mail:


8. Wie kann ich meine Kinder in den Kindergarten schicken?
- Anmeldung im zuständigen Einwohnermeldeamt
- Antragstellung „Antrag für einen Platz in einer Kindertageseinrichtung/Tagespflegestelle“
https://www.mansfeldsuedharz.de/de/datei/anzeigen/id/59513,1154,1/antrag_auf_einen_kita_platz_stand_01.11.2021.pdf
Ansprechpartnerin:
Frau Höroldt; Frau Häßler
;
- nach Zustimmung Vorsprsache beim Träger der Kindertageseinrichtung
- Antrag auf Übernahme des Kostenbeitrages für Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort kann gestellt werden
https://www.mansfeldsuedharz.de/de/datei/anzeigen/id/59514,1154,1/antrag_auf_kosten%C3%BCbernahme.pdf
Ansprechpartnerin:
Frau Schönau; Frau Kress
;
- Vertrag mit Kindertageseinrichtung abschließen

Symbol Beschreibung Größe
Erstinformationen für ukrainische Geflüchtete_UKR
0.4 MB
Erstinformationen für ukrainische Geflüchtete_DE
0.6 MB
Исходная информация для украинских беженцев в районе Мансфельд
0.5 MB

© Romy Stietz E-Mail