Burg & Schloss Allstedt

Kaiserpfalz und Reformationsstätte

Burg & Schloss Allstedt ist mit seiner einzigartigen Bau- und Nutzungsgeschichte und als authentische Wirkungsstätte des Theologen Thomas Müntzer ein reformationsgeschichtlicher Ort von internationalem Rang. Als Pfalz gehörte Allstedt zu den bedeutendsten im damaligen Reich. Von 935 bis 1200 waren nahezu alle deutschen Könige und Kaiser hier zu Gast. Am 13. Juli 1524 hielt Thomas Müntzer in der Hofstube, die heute noch vorhanden ist, seine berühmte Fürstenpredigt. Ihm ist seit Ende 2014 eine neue Ausstellung mit dem Titel „1523 – Thomas Müntzer. Ein Knecht Gottes“ gewidmet. Als erster Reformator überhaupt hielt er einen Gottesdienst komplett in deutscher Sprache. Weitere Ausstellungen widmen sich dem Wirken von J. W. von Goethe, der Eisenkunstgusssammlung Horn/Mägdesprung, der einzigartigen Burg- und Schlossgeschichte. Einen weiteren Höhepunkt bildet die spätmittelalterliche Burgküche, die zu den größten in Europa gehört.

Service/Informationen

  • Preisinformation

    Erwachsene 6 €, Ermäßigt 3,5 € (Schüler, Studenten,...)

  • Öffnungszeiten

    April - Oktober: Di.-So. und Feiertage: 10-17 Uhr, November bis März: Di.-Fr.: 10-16.30 Uhr, Sa./So./Feiertage: 13-17 Uhr, 24.,25.,31.12. geschlossen

©

Zurück

Termine

Suchmaske
Suchmaske

Keine Daten gefunden ...