Kirche St. Georg Mansfeld

Heimatkirche Luthers

Kirche St. Georg Mansfeld

Die spätgotische Hallenkirche entstand im 14. Jahrhundert 

- heutige Gestalt entstanden zwischen 1497 und 1548
- spätmittelalterliche Altarretabeln
- Auferstehung Christi, Gemälde v. L. Cranach d.J., 1545
- "Laien-Bibel" und Georgskanzel 1617-1626, Manierismus
- Grabdenkmale der Mansfelder Grafen, inklusive repräsentative Schauwand, letzter ev. Graf Hans Georg, 1710
- moderne Kunst, Luther als Treckejunge, Nordportal 2015 und Kirchenfenster in Chor und Grafenloge 2014

Service/Informationen

  • Öffnungszeiten

    Mai bis Oktober 10 bis 16:00 Uhr, ansonsten auf Anmeldung unter 034782/909929

Zurück