News | Aktuelles

Wie kann ich einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen?

Wie kann ich einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen?

Termin für eine Impfung buchen

Für eine Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum des Landkreises Mansfeld-Südharz ist eine Vorab-Terminanmeldung notwendig. Termine für Ihre Corona-Schutzimpfung können Sie reservieren:

  • beim bundesweiten telefonischen Patientenservice unter der Rufnummer: 116117 oder
  • im Internet auf der Seite: www.impfterminservice.de

Bei der Terminvergabe wird die Impfberechtigung abgefragt und ein Code ausgegeben. Im Impfzentrum wird die Impfberechtigung nochmals überprüft. Ihr Alter weisen Sie mit Ihrem Personalausweis nach, den Sie im Impfzentrum vorlegen müssen. Wenn Sie in einer Einrichtung der ambulanten oder stationären Altenpflege arbeiten, in der Notfallrettung oder einer anderen medizinischen Einrichtung, deren Pflegepersonal zur priorisierten Gruppe gehört, dann müssen Sie eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers zum Impftermin vorweisen. Ohne Nachweis Ihrer Impfberechtigung kann leider keine Impfung erfolgen. Zudem sollten Sie, auch als Privatversicherter, die Chipkarte Ihrer Krankenversicherung mitbringen. Dies erleichtert dem Impfzentrum das Erfassen der Daten und dient nicht der Abrechnung. Bitte bringen Sie zum Termin auch Ihren Impfausweis mit. 

Wie lange dauert der Termin im Impfzentrum?

Sie müssen zum vereinbarten Termin im Impfzentrum sein. Für den Termin, Kontrolle der Nachweise, Beratung, Impfung und Nachbeobachtung sollte zunächst etwa eine Stunde eingeplant werden. Um den Aufenthalt im Impfzentrum zu beschleunigen, können Sie den Anamnesebogen (Einwilligung zur Schutzimpfung) bereits ausgefüllt mitbringen. Sie können den Vordruck für den Anamnesebogen hier herunterladen.

Sie haben Fragen rund um das Thema Impfung?

Wenn Sie Fragen rund um die Impfung gegen das Corona-Virus haben, dann helfen Ihnen diese Informationsangebote weiter:

Aktuelle und fachlich gesicherte Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Aufklärung zur Schutzimpfung - Aufklärungsmerkblatt

- Hinweise zur Impfaufklärung

 

© Uwe Gajowski E-Mail

Wie kann ich einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen?
News | Aktuelles

Wie kann ich einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen?

Wie kann ich einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung buchen?

Termin für eine Impfung buchen

Für eine Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum des Landkreises Mansfeld-Südharz ist eine Vorab-Terminanmeldung notwendig. Termine für Ihre Corona-Schutzimpfung können Sie reservieren:

  • beim bundesweiten telefonischen Patientenservice unter der Rufnummer: 116117 oder
  • im Internet auf der Seite: www.impfterminservice.de

Bei der Terminvergabe wird die Impfberechtigung abgefragt und ein Code ausgegeben. Im Impfzentrum wird die Impfberechtigung nochmals überprüft. Ihr Alter weisen Sie mit Ihrem Personalausweis nach, den Sie im Impfzentrum vorlegen müssen. Wenn Sie in einer Einrichtung der ambulanten oder stationären Altenpflege arbeiten, in der Notfallrettung oder einer anderen medizinischen Einrichtung, deren Pflegepersonal zur priorisierten Gruppe gehört, dann müssen Sie eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers zum Impftermin vorweisen. Ohne Nachweis Ihrer Impfberechtigung kann leider keine Impfung erfolgen. Zudem sollten Sie, auch als Privatversicherter, die Chipkarte Ihrer Krankenversicherung mitbringen. Dies erleichtert dem Impfzentrum das Erfassen der Daten und dient nicht der Abrechnung. Bitte bringen Sie zum Termin auch Ihren Impfausweis mit. 

Wie lange dauert der Termin im Impfzentrum?

Sie müssen zum vereinbarten Termin im Impfzentrum sein. Für den Termin, Kontrolle der Nachweise, Beratung, Impfung und Nachbeobachtung sollte zunächst etwa eine Stunde eingeplant werden. Um den Aufenthalt im Impfzentrum zu beschleunigen, können Sie den Anamnesebogen (Einwilligung zur Schutzimpfung) bereits ausgefüllt mitbringen. Sie können den Vordruck für den Anamnesebogen hier herunterladen.

Sie haben Fragen rund um das Thema Impfung?

Wenn Sie Fragen rund um die Impfung gegen das Corona-Virus haben, dann helfen Ihnen diese Informationsangebote weiter:

Aktuelle und fachlich gesicherte Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Aufklärung zur Schutzimpfung - Aufklärungsmerkblatt

- Hinweise zur Impfaufklärung

 

© Uwe Gajowski E-Mail