St. Petri-Pauli Kirche Lutherstadt Eisleben

Taufkirche Martin Luthers

Petrikirche Zuschnitt.jpg

Die inmitten von Wohnhäusern versteckte St. Petri-Pauli-Kirche wurde von 1447 bis 1518 in der Lutherstadt Eisleben erbaut. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen wurde 2012 die Taufkirche Luthers als "Zentrum Taufe" wiedereröffnet und empfängt seine Besucher mit einem hell durchfluteten Kirchenraum und geleitet sie zum beeindruckenden Ganzkörper-Taufbrunnen im Zentrum der Kirche. Jedes Jahr am 11. November, dem Tag der Taufe Martin Luthers, findet ein ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Laternenumzug zum Lutherdenkmal statt. Am Abend findet der Tag seinen Abschluss mit einer Taufgedächtnisandacht.

Neben der klassischen Führung macht das Zentrum Taufe eine Vielzahl von Angeboten für Kinder und Erwachsene: Vorträge, Gespräche, Kirchenerkundungen, Nachtwanderungen, Übernachtungen in der Kirche, Stadtrallyes sowie Turmbesteigungen.

 

Service/Informationen

  • Tel:03475-7118022
  • Web:www.zentrum-taufe-eisleben.de
  • Preisinformation

    Um eine Spende wird gebeten.

  • Öffnungszeiten

    01. Januar bis 31. März
    Mo–Sa 11.00–15.00 Uhr
    So 11.00–13.00 Uhr


    1. April bis 11. November
    Mo–Sa 10.00–16.00 Uhr
    So 11.30–16.00 Uhr


    12. November bis 31. Dezember 
    Mo–Sa 11.00–15.00 Uhr
    So 11.00–13.00 Uhr

  • E-Mail:zentrumtaufe@gmx.de

© Carolin Loh E-Mail

Zurück