1. Lutherwegtag in Mansfeld-Südharz

Wandern, Kultur, Abenteuer und Kulinarik auf dem Lutherweg

imgp6807_lutherweg.jpg

Der Lutherweg verbindet die Wirkungsstätten Martin Luthers in Mitteldeutschland auf einem Weg, der durch idyllische Städte und malerische Dörfer und über Wiesen, Wälder und Felder führt. Einige Streckenabschnitte hat Luther auch nachweislich selbst zurückgelegt, andere Abschnitte verbinden nur seine Wirkstätten miteinander. Aber klar ist, die kulturelle Vielfalt und die traumhafte Landschaft entlang des Lutherweges locken viele Besucher, sich die Wanderschuhe anzuziehen und loszulaufen.

Mansfeld-Südharz und der Harz haben rund 82km Anteil am Lutherweg und am Wegrand lassen sich viele Entdeckungen machen. Am 21. Oktober ist wieder so ein Entdeckertag – denn an diesem Tag ist die 11. Wanderung von Lutherstadt zu Lutherstadt geplant. Der Startpunkt in Mansfeld ist die St. Georgkirche und enden wird die Tour an der St. Annenkirche in Mansfeld.

Aber damit nicht genug – in diesem Jahr soll der 1. Lutherwegtag in Mansfeld-Südharz stattfinden, an dem auch an anderen Stationen am Lutherweg kleine Wanderungen, Programme und Aktionen stattfinden sollen. Geplant ist eine Aktion des Biosphärenreservates im Südharzer Teil des Lutherweges und eine kulinarische Entdeckung im Seengebiet, wo der Lutherweg die Weinstraße Mansfelder Seen berührt.

 

Essen & Trinken | Genüsslich | Luther 2017 | Lutherwegtag | Reformation | Sport, Freizeit, Gesundheit

Wo: Weingut Rolldorfer Mühle Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung