Ausschreibungen | News | Aktuelles

Planfeststellungsverfahren zur Errichtung und den Betrieb einer Deponie der DK 0 auf dem Gelände des ehemaligen Freiesleben-Schacht in den Gemarkungen Großörner und Mansfeld

Planfeststellungsverfahren zur Errichtung und den Betrieb einer Deponie der DK 0 auf dem Gelände des ehemaligen Freiesleben-Schacht in den Gemarkungen Großörner und Mansfeld

Die Martin Wurzel HTS Baugesellschaft mbH reichte im Oktober 2018 im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zur Errichtung und den Betrieb einer Deponie DK 0 am Standort Freiesleben-Schacht in den Gemarkungen Großörner und Mansfeld eine Umweltverträglichkeitsstudie, einschließlich der dazugehörigen Fachgutachten, beim Landkreis Mansfeld-Südharz ein. Die Deponieunterlagen wurden im Zeitraum vom 02.01.2019 – 01.02.2019 in den betroffenen Gemeinden und im Umweltamt der Kreisverwaltung Mansfeld-Südharz öffentlich ausgelegt.

Den Einwohnern, den Trägern öffentlicher Belange und den anerkannten Naturschutzverbänden wurde Gelegenheit gegeben, zum Vorhaben Stellung zu nehmen und ihre Einwände vorzubringen. 

Aus den Stellungnahmen und Einwendungen ergaben sich zahlreiche verschiedene Nachforderungen, insbesondere zu wasser-, abfall- und immissionsschutzrechtlichen Belangen. Im Februar dieses Jahres legte der Antragsteller die ergänzten und überarbeiteten Unterlagen vor.

Entsprechend den rechtlichen Bestimmungen war nunmehr vorgesehen, alle bisher zum Planfeststellungsverfahren eingereichten Unterlagen in den betroffenen Gemeinden und im Umweltamt des Landkreises zum nächst möglichen Zeitpunkt nochmals auszulegen. 

Die mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 verbundenen Einschränkungen lassen zurzeit jedoch eine öffentliche Auslegung und Einsichtnahme nicht zu. Die Fortführung des Planfeststellungsverfahrens wird daher bis auf weiteres ausgesetzt. Sobald die Einschränkungen soweit aufgehoben sind, dass eine Beteiligung der Öffentlichkeit möglich ist, wird das Verfahren fortgesetzt und die vollständigen Unterlagen zur Einsichtnahme ausgelegt.

© Uwe Gajowski E-Mail