Unterstützung der Beschäftigung

Im Landkreis Mansfeld-Südharz kommt der Förderung von Beschäftigung eine große Bedeutung zu. Die Hauptakteure bei der Beschäftigungsförderung sind die Agentur für Arbeit Sangerhausen und das  Jobcenter Mansfeld-Südharz.

Darüber hinaus werden im Rahmen der Richtlinie Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung im FB A "Aktive Eingliederung" Projekte zur Verbesserung der Integrationschancen von arbeitsmarktfernen Arbeitslosen mit ausgeprägten beschäftigungsrelevanten Defiziten und Integrationsschwierigkeiten und daraus resultierendem besonderen Unterstützungsbedarf gefördert.

Landesprogramm "Aktive Eingliederung"

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen der Richtlinie Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung Maßnahmen zur beruflichen Integration von Menschen, denen der Einstieg auf dem Arbeitsmarkt besonders erschwert ist.

Dazu zählen:

·         Ältere Arbeitslose ab dem vollendeten 50. Lebensjahr
·         Langzeitarbeitslose
·         Arbeitslose mit gesundheitlichen und/oder psychischen Beeinträchtigungen oder Behinderungen
·         Arbeitslose mit Migrationshintergrund
·         Flüchtlinge.

Für den Landkreis Mansfeld-Südharz sind anhand der vorliegenden Statistiken vom Regionalen Arbeitskreis als besonders förderwürdige Gruppen langzeitarbeitslose Alleinerziehende und langzeitarbeitslose gering qualifizierte Menschen bestimmt worden

Die Projekte umfassen ganzheitliche Angebote zur Aktivierung, persönlichen Stabilisierung und Qualifizierung sowie nachhaltigen beruflichen Eingliederung. Aufbauend auf einer Potenzialanalyse können verschiedene Projektelemente (gemäß Richtlinie Teil 2 Abschnitt A Ziffer 1.3) mit einem der bestimmten Zielgruppe entsprechenden methodischen Ansatz umgesetzt werden. Grundlage der Projektarbeit ist ein zu erstellender individueller Entwicklungsplan.

Durch den regionalen Arbeitskreis wurden folgende Projekte mit jeweils 20 Teilnehmerplätzen zur Förderung empfohlen:
·         am Standort Lutherstadt Eisleben das Projekt der BTH Bildungs-, Technologie- und Handelsges. mbH
·         am Standort Sangerhausen das Projekt der Works gemeinn. Bildungswerk GmbH.

Die Projekte werden in der regulären Förderdauer von 24 Monaten gefördert.

 

 

 

© Uwe Gajowski E-Mail

Zurück