Sie befinden sich hier: Startseite » Kreisverwaltung » Bürger & Verwaltung » Aktuelles » Meldungen
> News | Aktuelles

Natura 2000 - Landesverwaltungsamt zu Gesprächen vor Ort

Natura 2000 -  Landesverwaltungsamt zu Gesprächen vor Ort

Landesverwaltungsamt zu Gesprächen vor Ort – am 22. und 25. Februar in Lutherstadt Eisleben

Halle/Sangerhausen - Das Landesverwaltungsamt (LVwA) lädt in den kommenden Wochen zur Einsichtnahme in die Abwägungsergebnisse zum Ausweisungsverfahren der Natura 2000-Landesverordnung ein. Hierfür sind am 22. und 25. Februar 2019 in der Zeit von 9 bis 16 Uhr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LVwA in Eisleben (Lindenallee 56, 06295 Lutherstadt Eisleben) anzutreffen. Das LVwA bittet um Anmeldung unter
https://lvwa.sachsen-anhalt.de/service/veranstaltungen/.

Mansfeld-Südharz - Lindenallee 56, 06295 Lutherstadt Eisleben,  22.02.2019
Mansfeld-Südharz -  Lindenallee 56, 06295 Lutherstadt Eisleben, 25.02.2019

Wer zu den genannten Terminen verhindert ist, hat die Möglichkeit, individuell Ausweichtermine wahrzunehmen, beispielsweise am:
-       25. Februar 2019 in Stadt Dessau-Roßlau
(Rathaus Roßlau, Markt 5, 06862 Dessau-Roßlau)
-       26. Februar 2019 in Stadt Dessau-Roßlau
(Rathaus Roßlau, Markt 5, 06862 Dessau-Roßlau)
-       20. März 2019 im Landkreis Burgenlandkreis
(Am Stadtpark 6, 06667 Weißenfels)
-       21. März 2019 im Landkreis Burgenlandkreis
(Am Stadtpark 6, 06667 Weißenfels).

Selbstverständlich kann jederzeit auch direkt im LVwA in Halle (Saale) ein Termin zur Einsichtnahme während der Sprechzeiten vereinbart werden. Bitte nutzen Sie hierfür die E-Mailadresse natura2000@lvwa.sachsen-anhalt.de. Sprechzeiten der oberen Naturschutzbehörde:
Montag bis Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15:00 Uhr sowie
Freitag 8.00 – 12.00 Uhr.

© Uwe Gajowski E-Mail

Zurück