Wohnberechtigungsschein

Wohnberechtigungsschein (WBS)
Um öffentlich geförderte Wohnungen anmieten zu können, wird ein Wohnberechtigungsschein (WBS) benötigt. Der WBS wird von der Wohnungsbauförderungsstelle des Landkreises Mansfeld-Südharz in Sangerhausen erteilt, sofern bestimmte persönliche und wirtschaftliche Voraussetzungen erfüllt sind, z. B. darf das Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreiten. Bei der Beantragung eines WBS ist eine persönliche Vorsprache erforderlich. Die Gebühr für den WBS beträgt 10,30 Euro.

Formulare: 
- Antrag auf Erteilung eines Wohnberechtigungsscheines
- Anlage 1a zum Antrag Wohnberechtigungsschein
Anlage 1b zum Antrag Wohnberechtigungsschein
- Informationen zum Wohnberechtigungsschein

Ansprechpartnerin:

Kreisverwaltung Mansfeld-Südharz
Fachbereich 1 - Sozialamt
Rudolf-Breitscheid-Straße 20/22
06526 Sangerhausen
Wohnberechtigungsscheine
Frau Kurch
Tel.-Nr. 03464/5351525
E-Mail: