News | Aktuelles

Kreisseniorenrat tagt in Allstedt

Kreisseniorenrat tagt in Allstedt

Allstedt - Am 26.3.2018 war der Kreisseniorenrat MSH (KSR) zu Gast beim Seniorenrat Allstedt in der dortigen Begegnungsstätte der Volkssolidarität. Jürgen Richter - Bürgermeister von Allstedt - schätzt die Arbeit des Seniorenrates in seiner Stadt mit seinen Ortsteilen und das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder. Brigitte Liesegang -Vorsitzende des Seniorenrates - gab einen Einblick in die Arbeit des Seniorenrates und wie diese organisiert wird. Sie schätzt die sehr gute Unterstützung durch den Bürgermeister, der immer ein offenes Ohr für die Probleme von Senioren/innen hat und an allen Veranstaltungen, die von und für die Senioren/innen durchgeführt werden, nach Möglichkeit teilnimmt.  Detlef Minzlaff - freiberuflicher Rentenberater- gab einen Überblick über die deutsche Rentenversicherung, sowie Alters-und Zeitrente. Nun sind die meisten der Anwesenden schon Rentner/in und hatten persönliche Erfahrungen mit der Antragstellung ihrer Rente und allem was dazu gehört.
Die Mitglieder des KSR sehen sich als Ansprechpartner der Senioren/innen auch zu Fragen der Rente, und waren deshalb sehr interessiert. Die Termine für die KSR -Sitzungen stehen für dieses Jahr fest.
Ein wichtiger Termin wird die am 18.6.2018 stattfindende Mitgliederversammlung und die Wahl des Vorstandes der KSR sein.
Frau Karina Kaiser -Vorsitzende des KSR MSH- bat die Anwesenden weitere Mitstreiter für die ehrenamtliche Arbeit im KSR zu gewinnen.
Die zu lösenden Aufgaben des KSR ( u.a. die Vorbereitung und Durchführung des Seniorenforums am 9.10.2018 in der Lutherstadt Eisleben; die Neuauflage des Seniorenwegweisers 2019/2020) sind umfangreich und alle, die sich für die Belange von Senioren/innen einsetzen möchten, melden sich bitte bei Frau Kaiser unter der Tel.-Nr. (03464) 5353383.

© Uwe Gajowski E-Mail

Zurück