Betreiber von zwei seniorenfreundlichen Wohnanlagen in Hettstedt mit Zertifikat ausgezeichnet

Karina Kaiser, Vorsitzende des Kreisseniorenrates Mansfeld-Südharz, übergibt die Zertifikate.

Hettstedt (18.04.2016) - Die Betreiber von zwei Hettstedter Wohnanlagen mit je einem Mietertreff wurden vom Kreisseniorenrat mit dem Zertifikat "Seniorenfreundlicher Service" bedacht. Eine der Wohnanlagen wird von der Arbeiterwohlfahrt, die andere von der Sozialstation Hettstedt betrieben. Frau Karina Kaiser und Joachim Hohmann vom Kreisseniorenrat Mansfeld-Südharz konnten sich von den seniorenfreundlichen Örtlichkeiten und vor allem von der engagierten Arbeit der Mitarbeiterinnen überzeugen.
Frau Gabriele Berner, Geschäftsführerin der Wohnungsbaugesellschaft Hettstedt mbH, informierte darüber, dass die Wohnungen in der Vermietung sehr gefragt sind und ein eigenständiges Leben im Alter möglich machen.

© Uwe Gajowski E-Mail

Zurück