Ideenwettbewerbe

Ideen sind gefragt. Foto: shutterstock

Förderbereich „Aktive Eingliederung“

Ideenwettbewerb „Aktive Eingliederung“

Der Landkreis Mansfeld-Südharz beteiligt sich am Landesprogramm „Aktive Eingliederung“ zur Verbesserung der Integrationschancen von arbeitsmarktfernen Arbeitslosen mit ausgeprägten beschäftigungsrelevanten Defiziten. Die Grundlage für die Durchführung des Wettbewerbs und Umsetzung entsprechender Projekte ist die „Richtlinie Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung“ Der Ideenwettbewerb 2019 ist beendet worden und der Regionale Arbeitskreis hat in seiner Sitzung am 22.08.2019 über die Auswahl der Projektvorschläge entschieden.

In der Region
·         Hettstedt/Lutherstadt Eisleben wird der Träger BTH Bildungs- Technologie und Handelsgesellschaft mbH
·         und in der Region Sangerhausen die WORKS Gemeinnütziges Bildungswerk GmbH

für die Umsetzung des Landesprogramms „Aktive Eingliederung“ ausgewählt.

Details zum Programm finden Sie hier: Aktive Eingliederung.

Ideenwettbewerb „Stabilisierung und Teilhabe am Arbeitsleben“

Der Ideenwettbewerb wurde im Dezember 2017 durchgeführt. Der Regionale Arbeitskreis hat in seiner Beratung am 18.01.2018 zwölf Projektvorschläge mit insgesamt 145 Plätzen zur Umsetzung ausgewählt. Die von einer intensiven Betreuung begleiteten Beschäftigungsverhältnisse werden für einen Zeitraum von bis zu 36 Monaten gefördert. Details zum Programm und der Projektauswahl finden sie hier: Stabilisierung und Teilhabe am Arbeitsleben 

Ideenwettbewerb „STABIL in Mansfeld-Südharz“

Der Ideenwettbewerb wurde im Mai 2016 beendet. Vom Regionalen Arbeitskreis wurden von fünf eingereichten Projektvorschlägen zwei ausgewählt. In den nächsten Wochen werden 30 Teilnehmerplätze in Eisleben und 20 Teilnehmerplätze in Sangerhausen für einen Zeitraum von 24 Monaten geschaffen. Details zum Programm und der Projektauswahl finden Sie hier: STABIL
 

Ideenwettbewerb „Gesellschaftliche Teilhabe: Jobperspektive 58+“

Der Ideenwettbewerb wurde im Mai 2016 beendet. Vom Regionalen Arbeitskreis wurden 24 Projektvorschläge ausgewählt, die in den nächsten Wochen 108 Teilnehmerplätze für den Landkreis über einen Zeitraum von 36 Monaten schaffen werden. Details zum Programm und der Projektauswahl finden Sie hier: Jobperspektive 58+

© Uwe Gajowski E-Mail