Sie befinden sich hier: Startseite
Ausgewählter Wohnort:  Kleinosterhausen

Altpapierentsorgung

Leistungsbeschreibung

Jeden Tag verwenden und verbrauchen wir Papier in den verschiedensten Formen - als Zeitung, Schreib- und Druckerpapier oder Verpackung. Nach dem Gebrauch fällt das gesamte Papier als Altpapier an und es stellt sich die Frage: Wohin damit?
Altpapier ist ein wertvoller Rohstoff für die Herstellung von Papierprodukten, wodurch ein wesentlicher Beitrag zur Ressourcenschonung geleistet wird.

Voraussetzung dafür ist die getrennte Erfassung des Altpapiers. Die Erfassung von Altpapier aus Haushalten erfolgt durch die in Verantwortung der Landkreise und kreisfreien Städte als öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger, meist über die blaue Tonne, in manchen Kommunen auch über Altpapiercontainer oder Bündelsammlung.

 

An wen muss ich mich wenden?

Bei Fragen zur Erfassung von Altpapier können Sie sich an den Abfallwirtschaftsbetrieb Ihrer Kreis- oder Stadtverwaltung bzw. die dort tätigen Abfallberater wenden.

 

Rechtsgrundlage

Abfallentsorgungssatzung des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt

 

zuständige Stelle

Beteiligungsmanagement - Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Mansfeld-Südharz

Postanschrift:
Karl-Fischer-Straße 13
06295 Eisleben, Lutherstadt - OT Eisleben

Kontakt:

Telefon: +49 3475 / 613 - 300
Fax: +49 3475 / 613 - 333

Nahverkehrsanbindung:

Busbahnhof Klosterplatz

Parkplätze:

Art:Parkplatz
Anzahl:10
Gebührenpflichtig: nein

zuständige Stelle

Beteiligungsmanagement - Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Mansfeld-Südharz

Postanschrift:
Karl-Fischer-Straße 13
06295 Eisleben, Lutherstadt - OT Eisleben

Kontakt:

Telefon: +49 3475 / 613 - 300
Fax: +49 3475 / 613 - 333

Nahverkehrsanbindung:

Busbahnhof Klosterplatz

Parkplätze:

Art:Parkplatz
Anzahl:10
Gebührenpflichtig: nein